Der DIN-Normenausschuss hat im Mai 2018 einen neuen Leitfaden für die Voraussetzungen eines Qualitätsmaßstabs im IP-Management vorgelegt. Das Regelwerk ist ein völlig neuer Norm-Entwurf für eine nun eigenständige DIN 77006. Inhaltlich interessant dabei ist, neben den damit verbundenen erheblichen Auswirkungen auf das QM und die Compliance in den Unternehmen, das u.a. auch der Qualitätsbegriff im IP-Management und alle wichtigen Prozesse/Begriffe im IP-Management definiert und/oder erläutert werden. Gerade für Unternehmen, die erstmalig die Bedeutung des geistigen Eigentums und seine Möglichkeiten für die eigenen Ziele, Strukturen und Prozesse erkennen, ist eine solche DIN von großer Wichtigkeit, denn viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind beim Umgang damit noch immer stark verunsichert.